Physische Goldbarren

Physische Goldbarren

Goldbarren sind in verschiedenen Größen erhältlich. Es gibt von Ihnen verschiedene Gewichtsklassen. Sie starten bei ca. 50 g und können bis zu über einem Kilo schwer sein. Goldbarren sind kostentechnisch günstiger als Münzen. Ihre Herstellung ist nicht ganz so aufwendig und sie liegen in ihrer Wertigkeit recht nah am Materialwert. Der Handel von physischem Gold erfolgt mit als Krisenwährung, kann aber nicht als Aktienersatz gesehen werden. Papiergold besitzt im Gegensatz zu richtigem Gold ein Ausfallrisiko.