Gold in der Krise

Gold in der Krise

In Krisenzeiten besitzt Gold eine Schutzfunktion. Im Bezug auf Börsen- und Finanzmärkte bietet Gold in Krisenzeiten bestimmte Sicherheiten. Jedoch ist risikofreies Gold trotzdem eine Illusion. Jederzeit ist bei Gold ein Wertverlust möglich. Als die Corona-Krise begann, brach der Aktienmarkt ein und die Goldpreise stiegen an. In Krisenzeiten kann Gold durchaus dem finanziellen Verlust begrenzen und eine stabilisierende Wirkung entfalten. Wenn somit Krisenzeiten vor einem liegen, bietet es sich an Goldanlagen zum Verkauf freizugeben und Aktien zu halten.