Goldbarren 10 g

Goldbarren 10 g
Goldbarren 10 g
Goldbarren 10 g O
Goldbarren 10 g O
Goldbarren 10 g x
Goldbarren 10 g x
Goldbarren 10 g i
Goldbarren 10 g i
Goldbarren 10 g q
Goldbarren 10 g q

Goldbarren 10 g ü
Goldbarren 10 g ü
Goldbarren 10 g a
Goldbarren 10 g a

Bevor Goldbarren 10 g seine Anwendung in der Zivilisation finden konnte, musste das Metall einen langen Weg gehen. Der Ursprung des irdischen Goldes ist im Erdinnern zu suchen. Im Magma unter den tektonischen Platten ist es als flüssiges Metall vorhanden. Die Temperaturen liegen zwischen 700 und 1250 Grad Celsius. Aufgrund eines steigenden Drucks kann es seinen Weg durch die Vulkane an die Oberfläche der Erde machen. Im Erdinneren herrscht ein extremer Druck und hohe Temperaturen. Wasserdampf verdunstet und dringt in die oberen,